Formel E

Fotostrecke: McLaren Electric Racing bezieht neuen Hauptsitz für Formel-E- & Extreme-E-Programme

Tobias Bluhm

Tobias Bluhm

McLaren-Racing-Extreme-E-and-Formula-E-Cars

Das britische Team McLaren Electric Racing hat einen neuen Hauptsitz in Bicester bezogen. Der Rennstall wird die Anlage nordwestlich von London als Schaltzentrale für seine Renneinsätze in der Formel E und der Extreme E nutzen. Den Umzug haben wir dir in einer Fotostrecke dokumentiert.

Die Anlage befindet sich auf dem Gelände des Bicester-Heritage-Technologieparks, einem ehemaligen Luftstützpunkt der britischen Armee. In Bicester befindet sich auch der Hauptsitz des britischen Motorsportverbands, rund 25 Kilometer entfernt liegt die Formel-1-Rennstrecke von Silverstone.

"Es ist eine aufregende Zeit für das Team und den Sport", sagt McLaren-Einsatzleiter Ian James über seine Formel-E-Mannschaft. "Mit dem einzigartigen Standort in Bicester haben wir den Vorteil, von Menschen umgeben zu sein, die genauso leidenschaftlich für den Motorsport sind wie wir."

Fotostrecke: Das neue Formel-E & Extreme-E-Hauptquartier von McLaren

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 7?
Advertisement