Formel E

Oliver Rowland verpasst beide Formel-E-Rennen in Portland, Caio Collet springt bei Nissan ein

Tobias Wirtz

Tobias Wirtz

Schock in Portland: Nissan-Pilot Oliver Rowland wird aus gesundheitlichen Gründen den Portland E-Prix verpassen. Das berichten die gut informierten Kolleg:innen von Il Messaggero. Anstelle von Rowland wird der Brasilianer Caio Collet, offizieller Ersatzfahrer von Nissan, in den USA sein Formel-E-Debüt geben.

Der Ausfall für die beiden Rennen in Portland dürfte somit gleichzeitig auch das Ende der Titelträume für Rowland bedeuten. Der Brite gewann in dieser Saison das Samstagsrennen in Misano und stand weitere fünf Male auf dem Podium. In der Gesamtwertung ist er derzeit Vierter und liegt nur 36 Zähler hinter Jaguar-Pilot Nick Cassidy.

"Oliver Rowland wird wegen Krankheit an diesem Wochenende nicht am 'Double-Header' des Portland E-Prix teilnehmen", so ein Nissan-Statement, das am Freitagnachmittag (MESZ) veröffentlicht wurde. "Der Ersatz- und Simulatorfahrer des Teams, Caio Collet, wird stattdessen das Auto mit der #22 fahren. Das ganze Team wünscht Oli eine schnelle Genesung und hofft, ihn kommenden Monat in London wieder zurück in Aktion zu sehen."

Der 22-jährige Collet hat bereits erste Erfahrungen im Nissan e-4ORCE 04 sammeln können: Er saß sowohl beim "0. Freien Training" in Misano als auch beim Rookie-Test in Berlin im Gen3-Fahrzeug. Der Champion der Französischen Formel 4 aus dem Jahr 2018 fährt derzeit in der Indy-NXT-Serie, wo er nach acht von 14 Saisonrennen den dritten Platz in der Gesamtwertung belegt. Um beim Portland E-Prix teilnehmen zu können, sagte Collet seine Teilnahme bei den Indy-NXT-Testfahrten auf dem Iowa Speedway ab.

Collet ist bereits der sechste Ersatzpilot, der in der Formel-E-Weltmeisterschaft 2024 an den Start geht: Bei McLaren ersetzte Taylor Barnard in Monaco und Berlin den verletzten Sam Bird. Aufgrund einer Terminüberschneidung mit der Langstreckenweltmeisterschaft kamen in Berlin außerdem Paul Aron und Joel Eriksson (beide Envision), Jordan King (Mahindra) und Kelvin van der Linde (ABT Cupra) zum Einsatz.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 7?