Formel E

Race at Home Challenge: Das zweite Saisonrennen im Live-Stream

Tobias Wirtz

Tobias Wirtz

Der zweite Saisonlauf der Race at Home Challenge der Formel E steht auf dem Programm: Auf einem fiktiven Highspeed-Kurs in Lester (New Jersey, USA) kämpfen erstmals alle 24 Formel-E-Piloten sowie die "Challenger" erneut um Meisterschaftspunkte. Nach dem Saisonauftakt vor einer Woche in Hongkong gehen Maximilian Günther und Stoffel Vandoorne als Favoriten an den Start.

Mit der E-Sports-Serie "Race at Home Challenge" bietet die Formel E in Zeiten der Coronavirus-Krise eine Alternative für Motorsport-Interessierte. Das Rennen wird in der Simulationssoftware rFactor 2 ausgetragen. Alle Piloten erhielten hierzu professionelle Simulatoren von der Formel E zur Verfügung gestellt. Alle Infos zur RaHC haben wir dir auch einer eigenen Themenseite bereitgestellt.

Nach seinem Sieg beim Saisonauftakt in Hongkong ist BMW-Pilot Günther einer der großen Favoriten auf den Sieg. Stoffel Vandoorne im Mercedes - vor Wochenfrist wegen eines Fahrfehlers nur Fünfter - zählt zu seinen größten Widersachern. Aber auch Pascal Wehrlein im Mahindra zeigte mit dem dritten Platz eindrucksvoll, dass er auch auf der virtuellen Rennstrecke vorne mitfahren kann.

Einen Live-Stream des virtuellen Rennwochenendes kannst du dir unter anderem über den offiziellen YouTube-Kanal der Formel E kostenlos ansehen. Diesen Stream haben wir dir wie gewohnt auf e-Formel.de eingebettet.

Video: Ken Block vs. The Desert

Das Rennen in Lester im LIVE-STREAM

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 1.
Advertisement