Formel E

Rookies & Routiniers: Die Alterstabelle der Formel E

Tobias Bluhm

Tobias Bluhm

Quirlig, dynamisch, junggeblieben und auf höchstem Niveau: Die Formel E lebt schon seit ihrer ersten Saison von ihrer Vielfalt im Fahrerfeld. Nicht nur haben alle Fahrer einen anderen professionellen Hintergrund, sondern unterscheidet sich das Feld auch im Alter der Fahrer stark.

Wie schon im letzten Jahr haben wir hier für euch das Formel-E-Fahrerfeld zur Übersicht aufgelistet und das jeweilige Durchschnittsalter der Teams errechnet. Die Altersspanne der Fahrer ist dabei überraschend: Zwischen dem jüngsten und dem ältesten Fahrer im Feld liegen ganze 19 Jahre. Daniel Abt, der im letzten Jahr noch den Jugendpreis der Formel E innehatte, gibt diesen Titel an einen Rookie aus der GP2 ab. Die komplette Alterstabelle der Formel E findet ihr in der Liste unten. Das Durchschnittsalter der gesamten Formel E beträgt übrigens 30,2 Jahre.

Das Fahrerfeld 2016/17

Teams nach Alter sortiert (aufsteigend):

1. MS Amlin Andretti: Robin Frijns (25) / Antonio Felix da Costa (25)
Durchschnittsalter: 25 Jahre

2. Techeetah: Jean-Eric Vergne (26) / Ma Qing Hua (29)
Durchschnitssalter: 27,5 Jahre

3. ABT Schaeffler Audi Sport: Lucas di Grassi (32) / Daniel Abt (24)
Durchschnittsalter: 28 Jahre

4. Panasonic Jaguar Racing: Mitch Evans (22) / Adam Carroll (34)
Durchschnitssalter: 28 Jahre

5. NextEV NIO: Nelson Piquet jr. (31) / Oliver Turvey (29)
Durschnitssalter: 30 Jahre

6. Renault e.dams: Sebastien Buemi (28) / Nico Prost (35)
Durchschnitssalter: 31,5 Jahre

7. DS Virgin Racing: Sam Bird (30) / Jose Maria Lopez (33)
Durchschnittsalter: 31,5 Jahre

8. Mahindra Racing: Nick Heidfeld (39) / Felix Rosenqvist (25)
Durchschnittsalter: 32 Jahre

9. Faraday Future Dragon Racing: Jerome d'Ambrosio (31) / Loic Duval (34)
Durchschnittsalter: 32,5 Jahre

10. Venturi Formula E Team: Stephane Sarrazin (41) / Maro Engel (31)
Durchschnitssalter: 36 Jahre

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 2?