Formel E

Weiß, Schwarz & Rot: Dragon präsentiert Lackierung für Formel-E-Saison 2018/19

Tobias Bluhm

Tobias Bluhm

Einen Tag vor dem Auftakt in die Formel-E-Saison 2018/19 hat auch das GEOX-Dragon-Racing-Team seine Lackierung für das neue Jahr vorgestellt. Auf dem Fahrzeug dominieren die Farben Schwarz und Weiß. Doch auch rote Elemente sind auf dem Boliden zu finden. Anders als in den letzten Jahren sollen sich die Fahrzeuge der beiden Fahrer optisch nicht mehr voneinander unterscheiden lassen.

2016 begann Dragon ursprünglich damit, seine beiden Fahrzeuge in verschiedenen Designs zu lackieren. Damals setzte der Rennstall um Teamboss Jay Penske ebenfalls auf einen eleganten Schwarz-Weiß-Look. In der abgelaufenen Saison orientierte sich das Team hingegen an glänzenden Rot- und Weißtönen. Eine Kombination der beiden Looks übernehmen die US-Amerikaner nun für die neue Saison. Ohne Frage dürften die "Drachen" damit erneut zu einem der größten Hingucker in der Startaufstellung der Formel E werden.

Für die neue Lackierung verantwortlich zeichnet Dragons Designer Sean Bull. Der Brite war in der Vergangenheit beispielsweise verantwortlich für die Helm-Designs von Formel-1-Fahrern wie Marcus Ericsson oder Charles Leclerc.

Die Premiere der beiden Fahrzeuge feiert Dragon Racing bereits am Wochenende. Am Samstag startet um 13 Uhr deutscher Zeit im saudi-arabischen Diriyya die neue Formel-E-Saison. Eurosport überträgt das Rennen live im Free-TV, das ZDF bietet zudem einen Online-Stream an. Auch e-Formel.de ist live vor Ort und wird dich den ganzen Renntag in unserem Live-Ticker mit allen Hintergründen und exklusiven Einblicken von der Rennstrecke versorgen.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 2?
Advertisement