Kurzmeldungen

Audi glaubt an rennfahrende Roboter

Timo Pape

Timo Pape

Audi-IT-Chef Mattias Ulbrich glaubt an eine künftige Rennserie für Roboter: "Ich kann mir vorstellen, dass es Rennen für autonome Fahrzeuge gibt", wird er im Rahmen der Digitalkonferenz Dlconomy von 'Rheinische Post' zitiert. Laut Ulbrich sollte es allerdings weniger um Geschwindigkeit, sondern vielmehr um die Lösung von Problemen gehen. Die Aussagen könnten ein Indiz dafür sein, dass sich Audi mit Roborace, der ersten autonomen Rennserie der Welt, auseinandersetzt. Mehr aber auch nicht. Roborace soll Mitte der zweiten Formel-E-Saison starten. Die teilnehmenden Teams stehen noch nicht fest...

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 5.
Advertisement