Kurzmeldungen

Audi: Jamie Green testet in Marrakesch

Tobias Wirtz

Tobias Wirtz

Das Fahrerfeld für den zweiten Formel-E-Test der laufenden Saison nimmt langsam Form an: DTM-Pilot Jamie Green wird an der Seite von Nico Müller die Rookie-Testfahrten in Marrakesch für Audi bestreiten. Das gab der Brite am Samstag via Twitter bekannt.

Green bestritt zuletzt 2004 in der Formel-3-Euroserie ein Formelrennen. Damals setzte er sich unter anderem gegen Lewis Hamilton, Nico Rosberg und Robert Kubica durch und wurde am Saisonende Champion. Anschließend stieg er mit Mercedes in die DTM ein. Für die Stuttgarter lag er acht Jahre in Folge unter den Top 7 der Fahrerwertung und gewann acht Rennen, bevor er 2013 zu Audi wechselte. Hier feierte er 2015 seinen größten Erfolg in der Serie, als er hinter Pascal Wehrlein Vizemeister wurde.

Die Rookie-Tests in Marrakesch werden am Sonntag, den 13. Januar 2019, am Tag nach dem Marrakesch E-Prix stattfinden. Neben dem Audi-Fahrerduo steht bislang nur die Fahrerpaarung bei Nissan e.dams fest: Hier werden Jann Mardenborough und Mitsunori Takaboshi ins Lenkrad greifen. Viel Zeit ist jedoch nicht mehr - die Teams müssen sich bis zum 4. Januar für ihre Fahrer entschieden haben.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 9.