Kurzmeldungen

Benyahia für Venturi beim Rookie-Test

Timo Pape

Timo Pape

Das monegassische Formel-E-Team Venturi hat seinen Entwicklungsfahrer Michael Benyahia für den Rookie-Test am 14. Januar in Marrakesch angemeldet. Nachdem der junge Marokkaner bereits vor gut einem Jahr bei einem Demo-Lauf im Rahmen des Marrakesch E-Prix im Formel-E-Auto Platz nahm und auch bei den kollektiven Testfahrten von Valencia im Oktober zum Einsatz kam, bekommt der Youngster somit die nächste Gelegenheit, sich zu beweisen.

"Ich bin mir der Chance bewusst, die ich hier bekomme", sagt Benyahia. "Die Formel E wächst exponentiell, dementsprechend schwierig ist es, hier ein Cockpit zu bekommen. Ich werde alles geben, was ich habe, um das Vertrauen zurückzuzahlen, das Gildo Pastor (Team-Präsident) und Venturi in mich stecken."

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 6.