Kurzmeldungen

Formel-E-Reportagen bei ARD & ZDF

Tobias Bluhm

Tobias Bluhm

Gute Nachrichten für Formel-E-Fans aus Deutschland: Beide großen öffentlich-rechtlichen Fernsehsender zeigen an diesem Wochenende Formel-E-Reportagen. Die ARD strahlt am Samstagabend ab 19:19 Uhr (direkt im Anschluss an die Sportschau) eine 40-minütige Reportage über die einzige vollelektrische Rennserie der Welt aus: "Vollgas in die Zukunft, ohne Motorenlärm, ohne Benzingestank. Kann das die Menschen wirklich begeistern?", beschreibt Das Erste die Reportage auf seiner Webseite. "Eine große Aufgabe für den Motorsport aus der Steckdose."

Auch das ZDF räumt der Formel E Sendezeit ein. Sonntag ab 17:10 Uhr gibt es im Zweiten eine Sportreportage mit dem Titel "Zukunft des Motosports". Auch hier steht die Elektro-Rennserie im Mittelpunkt.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 6?