Kurzmeldungen

Buenos Aires: Der Roborace-Unfall im Video

Tobias Bluhm

Tobias Bluhm

Der Buenos Aires ePrix der Formel E gab den Roborace-Ingenieuren abermals die Möglichkeit, ihre Technologie auf der Rennstrecke auszuprobieren. Erstmals stand ein Rennen zwischen den beiden autonomen Entwicklungsfahrzeugen, den sogenannten DevBots, auf dem Programm. Das historische Rennen war für den DevBot2 vergleichsweise früh beendet: In Kurve 11 kollidierte der autonome Renner mit der Mauer und blieb mit einem Frontschaden auf der Strecke stehen (wir berichteten).

Was sonst noch hinter den Kulissen passiert ist, erfahrt ihr im neuen Roborace-Video auf dem YouTube-Kanal der künftigen Formel-E-Rahmenserie.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 1.
Advertisement