Kurzmeldungen

Caldarelli wohl für Dragon beim Rookie-Test

Timo Pape

Timo Pape

Der italienische Rennfahrer Andrea Caldarelli wird voraussichtlich beim Rookie-Test der Formel E in Marrakesch für Dragon Racing ins Auto steigen. Das berichtet 'e-racing365'. Eine Bestätigung seitens des Teams steht noch aus, wird aber schon bald erwartet. Ebenso unklar ist derweil noch, wer das zweite Dragon-Cockpit übernehmen wird.

Für Caldarelli, der in den vergangenen drei Jahren nur im GT-Sport unterwegs war, markiert der Rookie-Test am 14. Januar die Rückkehr in den Formelsport - zumindest für einen Tag. Der Italiener hat seit vielen Jahren enge Beziehungen zu Toyota. Ein Zusammenhang mit einem potenziellen Formel-E-Engagement des japanischen Herstellers in der Zukunft ist jedoch unwahrscheinlich.

Das voraussichtliche Fahrer-Aufgebot des Rookie-Tests im Überblick

 

TEAM FAHRER 1 FAHRER 2
Audi Sport ABT Schaeffler Nico Müller Nyck de Vries
Dragon Racing Andrea Caldarelli tba
DS Virgin Racing tba tba
Mahindra Racing Daniel Juncadella Sam Dejonghe
MS&AD Andretti Bruno Spengler Colton Herta
NIO Harry Tincknell tba
Jaguar Racing Pietro Fittipaldi tba
Renault e.dams Alex Albon tba
Techeetah James Rossiter Frederic Makowiecki
Venturi Michael Benyahia tba

 

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 3.
Advertisement