Kurzmeldungen

Die Quali-Gruppen für Paris im Überblick

Tobias Wirtz

Tobias Wirtz

Auch für den Paris E-Prix wurde die Reihenfolge der Qualifying-Gruppen ausgelost. Die Gruppen werden, genau wie immer, anhand der Fahrerwertung zusammengestellt. Daher tritt auch in jeder der vier Gruppen ein deutscher Pilot an.

Zum ersten Mal in dieser Saison erwischt es dabei die Gruppe der fünf bestplatzierten Fahrer, die als erstes antreten müssen. Da die Strecke dann meist noch sehr dreckig ist, haben Jean-Eric Vergne, Sam Bird, Felix Rosenqvist, Sebastien Buemi und Daniel Abt einen Nachteil. Direkt im Anschluss müssen die Fahrer auf den folgenden Positionen antreten: Nelson Piquet jr., Mitch Evans (der wegen eines Getriebewechsels um zehn Startplätze nach hinten muss), Lucas di Grassi, Andre Lotterer und Oliver Turvey.

Weiter geht es mit den Fahrern, die Platz 11 bis 15 belegen: Eduardo Mortara, Nick Heidfeld, Alex Lynn, Antonio Felix da Costa und Jose Maria Lopez. Den Abschluss werden die Fahrer bilden, die auch in der Gesamtwertung die Schlusslichter sind: Jerome d'Ambrosio, Maro Engel, Nico Prost, Tom Blomqvist und Rückkehrer Ma Qing Hua.

Das Qualifying in Paris beginnt um 12 Uhr und wird auf Eurosport 2 übertragen. Wir übertragen wie gewohnt alle Sessions in unserem LGT Live-Ticker.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 8.
Advertisement