Kurzmeldungen

DTM: Engel statt Rosenqvist für Mercedes

Timo Pape

Timo Pape

Als letzter der drei Premiumhersteller hat Mercedes sein DTM-Line-up für die kommende Saison 2017 bekanntgegeben. Demnach muss Felix Rosenqvist, der vergangenes Jahr als Ersatzfahrer für Esteban Ocon eingesprungen war, sein Cockpit räumen. Er wird sich fortan vor allem auf Mahindra in der Formel E konzentrieren.

Der deutsche Venturi-Pilot Maro Engel feiert hingegen sein DTM-Comeback für die Stuttgarter. Engel war bereits zwischen 2008 und 2011 für die Stuttgarter in der Tourenwagenmeisterschaft gestartet.

Nach der Saison 2016 hatten Audi, BMW und Mercedes ihr Line-up jeweils von acht auf sechs Autos reduziert. Neben Engel treten künftig Edo Mortara, Gary Paffett, Paul di Resta, Robert Wickens und Lucas Auer für Mercedes an.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 2.
Advertisement