Kurzmeldungen

e-Formel.de veröffentlicht erstes Print-Magazin

Timo Pape

Timo Pape

e-Formel.de gibt es zum ersten Mal auch in gedruckter Form. In einem mehr als 60 Seiten starken Print-Magazin präsentieren wir dir die besten Geschichte, Interviews und Kommentare der vergangenen Saison 2017/18 in einer Sammlung. Da wir nur eine limitierte (sehr kleine) Auflage in den Druck gegeben haben, richten wir uns mit dieser Nachricht vor allem an unsere treuesten Leser, die schon in den vergangenen Wochen in den sozialen Netzwerken Interesse am e-Formel.de Saisonrückblick 2017/18 bekundet haben. Wer das Magazin in gedruckter Form in den Händen halten möchte, möge uns eine Mail schreiben und erklären, warum gerade er/sie das Heft unbedingt haben muss. Alle anderen können es sich kostenlos als PDF-Version herunterladen.

"Vielen Dank an das ganze Team und speziell an unseren Designer Dennis Schmidt, der das Magazin in Eigeninitiative konzipiert, zusammengestellt und gelayoutet hat", sagt Timo Pape, Gründer von e-Formel.de. "Wir sind stolz darauf, unsere Arbeit erstmals auch haptisch in den Händen halten zu können. Wir freuen uns schon darauf, die besten Stories der vierten Saison in ein paar Jahren noch einmal nachlesen zu können. Das Heft ist eine toller Abschluss der ersten Formel-E-Generation."

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 7.