Kurzmeldungen

1. Rennen in Jeddah: E1 Series veröffentlicht Rennkalender für Saison 2024

Svenja König

Svenja König

In knapp einem Monat startet die E1 Series - die erste Rennserie für elektrische Motorboote - im Hafen von Jeddah (Saudi-Arabien) in ihre erste Saison. Die chinesische Metropole Hongkong hat sich die Austragung des finalen Rennwochenendes für drei Jahre gesichert. Dazwischen sind im Zeitraum von Februar bis November fünf Europa-Rennen angesetzt. Insgesamt trägt die E1 in ihrer Debütsaison also sieben Rennen aus.

Knapp drei Monate nach dem Saisonauftakt reist die E1 nach Venedig, um dort in der weltbekannten Lagune ihr Rennen zu veranstalten. Es folgt ein Stopp an der spanischen Mittelmeerküste in Puerto Banos nahe der Stadt Marbella. Eines der Highlights könnte das "Abendrennen" am Genfer See werden, das für den 29. und 30. Juni angesetzt ist. Monaco und Rotterdam, wo die Serie ihre ersten Demoruns durchführte, bilden den Abschluss der Europa-Rennen.

Rennen Datum Stadt Land
1 02.-03.02.2024 Jeddah Saudi-Arabien
2 11.-12.05.2024 Venedig Italien
3 01.-02.06.2024 Puerto Banos Spanien
4 29.-30.06.2024 Genf Schweiz
5 26.-27.07.2024 Monaco Monaco
6 07.-08.09.2024 Rotterdam Niederlande
7 09.-10.11.2024 Hongkong China

 

Maximal zehn Fahrer:innen können in der ersten Saison ein Cockpit übernehmen. Bisher haben sich acht Teams der Serie angeschlossen, die jeweils von einer prominenten Person geleitet werden. Dazu zählen Sportikonen wie Raffael Nadal, Sergio Perez, Didier Drogba, Tom Brady und Vita Kohli, aber auch Musikstars wie Steve Aoki und Mark Antony.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 3?