Kurzmeldungen

Extreme E: Andretti United verlängert Verträge mit Hansen & Munnings

Tobias Wirtz

Tobias Wirtz

Genesys Andretti United hat die Verträge mit seinem Fahrer:innenduo Timmy Hansen und Catie Munnings um mehrere Jahre verlängert und somit für die dritte Saison der Rennserie bestätigt. Das gab das US-amerikanische Team in einer Pressemitteilung bekannt.

"Ich freue mich sehr darauf, meine Reise mit Genesys Andretti United fortzusetzen", sagt Catie Munnings. "Als Team waren wir in der Lage, in den letzten Jahren immer wieder die Spitze des Feldes herauszufordern. Wir haben eine tolle Gruppe von Leuten um uns herum, die immer das Bestmögliche erreichen wollen. Ich freue mich darauf, meine Zeit mit dem Team fortzusetzen."

"Ich bin froh, weiterhin für Genesys Andretti United anzutreten", sagt Timmy Hansen. "Catie und ich arbeiten weiter daran, unseren Fahrstil zu perfektionieren, um uns an die Spitze der Serie zu bringen. Schließlich ist es unser Ziel, die Meisterschaft zu gewinnen. Ich glaube, dass wir bei Genesys Andretti United alle Werkzeuge haben, die wir für den Erfolg brauchen."

Das Duo hat alle bislang ausgetragenen Extreme-E-Rennen für das Team bestritten und gewann im vergangenen Jahr den Arctic X Prix auf Grönland. In diesem Jahr konnten sie bislang nur eine Podestplatzierung erzielen: Das zweite Rennen des Island X Prix auf Sardinien beendeten Hansen und Munnings auf dem dritten Platz. In der Gesamtwertung 2022 liegt Genesys Andretti United vor dem Saisonfinale auf dem sechsten Gesamtrang, jedoch nur einen einzigen Punkt hinter McLaren.

Das Saisonfinale 2022 der Extreme E, der Energy X Prix, findet am 26. und 27. November in Punta del Este (Uruguay) statt.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 3.
Advertisement