Kurzmeldungen

Formel-E-Piloten de Vries & Vandoorne 2021 offiziell Mercedes-F1-Ersatzfahrer

Tobias Wirtz

Tobias Wirtz

Nyck de Vries wird in der kommenden Formel-1-Saison erstmals eine offizielle Rolle in der "Königsklasse des Motorsports" übernehmen: Der Meisterschaftsführende der Formel-E-Weltmeisterschaft wird in diesem Jahr offizieller Ersatzpilot des Mercedes-AMG Petronas F1 Team. Das gab das Team im Rahmen der Vorstellung des Mercedes-AMG F1 W12 E Performance bekannt.

Der Niederländer bildet damit gemeinsam mit Formel-E-Teamkollege Stoffel Vandoorne das neue Ersatzfahrer-Duo des mehrfachen Gewinners des Konstrukteur-WM-Titels. Vandoorne hatte diese Position bereits im Vorjahr inne.

Mercedes freut sich über ein "starkes Duo an Ersatzfahrern für die Saison 2021": "Stoffel Vandoorne kehrt in dieser Rolle an der Seite seines Mercedes-Formel-E-Teamkollegen Nyck de Vries zurück", so die Stuttgarter in einem offiziellen Statement anlässlich der Fahrzeugpräsentation.

Eine Einsatzgarantie, auch im Falle des Ausfalls von Valtteri Bottas oder Lewis Hamilton, bedeutet das für die beiden Formel-E-Fahrer jedoch nicht: Als Hamilton im Vorjahr wegen einer COVID-19-Erkrankung den Großen Preis von Sachir auslassen musste, setzte das Team George Russell anstatt des eigentlichen Ersatzpiloten Vandoorne ins Cockpit. Und das, obwohl der Belgier von den Formel-E-Vorsaisontests in Valencia aus direkt nach Bahrain geflogen war.

Zurück

1 Kommentare

Simon ·

Glaube eher nicht, dass Sie zum Einsatz kommen würden. Erst recht wo es jetzt die Gerüchte um eine Verpflichtung von Hülkenberg als zusätzlichem Ersatzfahrer gibt.

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 9?