Kurzmeldungen

Formel-E-Adventskalender: Türchen 8

Timo Pape

Timo Pape

Am 24. Juni 2014 fand in der Münchner ADAC-Zentrale die FIA-Sportkonferenz statt. Vertreter aus über 100 Ländern diskutierten drei Tage lang über die Entwicklung und Zukunft des Motorsports und informierten sich auf der parallel laufenden Fachmesse MotorEx. Dabei stellten FIA-Präsident Jean Todt und ADAC-Sportpräsident Hermann Tomczyk der Öffentlichkeit die Formel E vor.

Serienpromoter Alejandro Agag und Ex-Mahindra-Pilot Karun Chandhok wohnten der Sportkonferenz in der bayerischen Landeshauptstadt ebenfalls bei. Für uns war es zugleich Premiere, ein Interview mit Agag über die neue Elektrorennserie zu führen. Agag entschuldigte sich mehrmals, da er uns über 20 Minuten warten ließ. Grund war der dichtgedrängte Terminkalender des Spaniers. Schaut mal, was der 46-Jährige uns damals zu seinem noch ungeborenen Baby zu erzählen hatte.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 6?
Advertisement