Kurzmeldungen

Formel E: Dragon partnert mit Rolling Stone

Timo Pape

Timo Pape

Das Formel-E-Team Dragon Racing hat am Dienstag eine Partnerschaft mit dem Musik-Magazin Rolling Stone bekanntgegeben. Der Schriftzug des Kultmediums ziert ab sofort die beiden Seitenbereiche der Cockpits von Jerome d'Ambrosio und Jose Maria Lopez. Die Kooperation geht einher mit einer strategischen Entscheidung von Dragon-Teamchef Jay Penske, mit seiner Penske Media Corporation in Wenner Media zu investieren - den Mehrheitseigner des Rolling Stone.

"Indem wir den Rolling Stone in die Formel E bringen, haben wir einen weiteren starken Verbündeten an Bord geholt, um unseren Marketing- und Business-Bereich weiter auszubauen", sagt Penske. Gus Wenner, CEO von Wenner Media, ergänzt: "Der Rolling Stone freut sich darauf, im Team und in der Formel E involvierten Marken dabei zu helfen, ihre Geschichten zu erzählen."

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 7.
Advertisement