Kurzmeldungen

Formel E in Diriyya (1/2): Die Qualifying-Gruppen im Überblick

Tobias Bluhm

Tobias Bluhm

Endlich geht es wieder los: Die Formel E steht in den Startlöchern für ihre Saison 2021. Das Freitags-Qualifying auf dem Straßenkurs in Diriyya entscheidet ab 14:30 Uhr über die Startaufstellung für das erste Rennen der Saison - live zu verfolgen im Livestream sowie im Live-Ticker bei e-Formel.de.

Für die Qualifikation teilt die Formel E das Fahrerfeld von 24 Piloten in vier Gruppen mit je sechs Fahrern auf. Die Zuordnung der Piloten pro Gruppe ergibt sich dabei üblicherweise aus dem aktuellen Gesamtstand der Fahrermeisterschaft. Für den Diriyya E-Prix bietet jedoch das Gesamtergebnis der vergangenen Saison die Grundlage für die Gruppen-Einteilung. Die sechs bestplatzierten Fahrer aus 2020 treten somit in Gruppe 1 gegeneinander an, die nächsten sechs in Gruppe 2 und so weiter.

Während das schnellste Sextett der Gruppenphase anschließend um die Super-Pole kämpfen darf und dabei die ersten drei Startreihen unter sich ausmacht, werden die Positionen 7 bis 24 nach dem Gruppen-Qualifying für die Startaufstellung "eingefroren".

Eine entscheidende Neuerung in diesem Jahr: Statt bislang sechs Minuten stehen den Fahrern in dieser Saison nur vier Minuten pro Gruppe zur Verfügung. Die Formel E und FIA wollen somit unnötig langen Wartezeiten vorbeugen. Schließlich können diejenigen Piloten, die ihre Quali-Runden als Letzte beginnen, zumindest in der Theorie von einer etwas saubereren Ideallinie und somit mehr Grip profitieren.

Für das 1. Qualifying von Diriyya haben sich die folgenden Gruppen ergeben

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 4?
Advertisement