Kurzmeldungen

Formel E in Mexiko: Die Qualifying-Gruppen im Überblick

Tobias Bluhm

Tobias Bluhm

Der Start der Formel-E-Saison 2023 steht kurz bevor. Beim Mexico City E-Prix geht es in der Qualifikation ab 16:40 Uhr um die Positionen in der Startaufstellung. Wie schon im Vorjahr treten die Fahrer zunächst in einer Gruppenphase an, ehe die besten Vier jeder Gruppe in einem K.-o.-Format aufeinandertreffen.

Anders als üblich, sortiert die Formel E die Gruppen beim Saisonstart nicht nach dem aktuellen WM-Zwischenstand. Alle Teams nominierten stattdessen jeweils einen ihrer Fahrer für die Gruppen A und B, in denen nacheinander um die schnellsten Rundenzeiten gekämpft wird. Anschließend findet die K.-o.-Phase "innerhalb" der Gruppen statt. Es fahren im Viertelfinale somit der Schnellste gegen den Viertschnellsten beziehungsweise der Zweit- gegen den Drittschnellsten derselben Gruppe.

Alle Änderungen zur neuen Saison haben wir dir in einem eigenen Artikel zusammengefasst. Für den ersten Rennsamstag der Saison haben die Rennställe ihre Fahrer für die folgenden Gruppen aufgestellt.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 2.
Advertisement