Kurzmeldungen

Seoul: Formel E bestätigt neues Layout, Titelsponsor & Rahmenprogramm

Tobias Bluhm

Tobias Bluhm

Das Programm beim Formel-E-Saisonfinale in Südkorea nimmt Form an. Pünktlich zum Start des Kartenvorverkaufs am Mittwoch gab die Elektroserie auch den Namen des Titelsponsors, Details zur "Seoul Festa"-Konzertreihe und ein angepasstes Streckenlayout für den E-Prix am 13./14. August bekannt.

Die Änderungen am Layout betreffen vor allem den Bereich des Olympiastadions sowie die Kurven kurz vor beziehungsweise nach der Ziellinie. Die erste Kurve soll einer vergleichsweise engen Rechts-Links-Links-Kombination weichen, die ehemalige Haarnadelkurve 18 entfernt und mit einer 90-Grad-Ecke ersetzt werden. Neu ist auch die Kurvenreihung im Stadion - mutmaßlich auch aus logistischen Gründen, denn im Rahmenprogramm sind dort mehrere Konzerte geplant.

Geplant sind Auftritte von mehreren großen K-Pop-Künstler:innen, darunter PSY ("Gangnam Style"), Enhypen, NCT Dream und Stray Kids. Die südkoreanische Band BTS ist zudem "globaler Botschafter" der Formel E. Das sogenannte "Seoul Festa" findet vom 10. bis 14. August statt. Zugleich gab die Formel E den Titelsponsor des Rennens bekannt: Offiziell wird der Lauf "2022 Hana Bank Seoul E-Prix" heißen.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 9.
Advertisement