Kurzmeldungen

Formel-E-Pilot Max Günther wird Co-Kommentator für Formel 1 beim ORF

Timo Pape

Timo Pape

Formel-E-Pilot Maximilian Günther ist ab sofort Teil des TV-Formates "Formel 1 Motorhome" im ORF. Beim österreichischen Fernsehsender fungiert der 24-jährige Nissan-Fahrer unter anderem als Co-Kommentator bei ausgewählten Rennen der "Königsklasse". Er tritt dabei als weiterer Experte neben Alexander Wurz auf.

"Ich freue mich riesig, dass ich ab sofort ein Teil der Formel-1-Übertragungen im ORF bin", sagt Günther. "Die Sendungen mit Ernst Hausleitner genießen Kultstatus und haben mich schon immer begeistert. Durch meine langjährige Erfahrung im Formelsport kann ich den Zuschauern sicherlich eine abwechslungsreiche Perspektive auf das Renngeschehen geben und meinen Teil zu einer unterhaltsamen TV-Sendung beitragen."

An diesem Wochenende berichtet der gebürtige Oberstdorfer, der neben dem deutschen auch den österreichischen Pass besitzt, erstmals gemeinsam mit Kommentator Ernst Hausleitner vom Formel-1-Saisonauftakt 2022 in Bahrain.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 5.
Advertisement