Kurzmeldungen

Formel-E-Premiere: Alles zur ZDF-Übertragung

Timo Pape

Timo Pape

Mit dem Rom E-Prix wird das ZDF am Samstag sein erstes Formel-E-Rennen im Fernsehen zeigen. Neben der TV-Live-Übertragung des Rennens (Start: 16 Uhr) streamt der öffentlich-rechtliche Sender aus Mainz auch das Qualifying aus Rom in Echtzeit auf zdf.sport.de. Die wichtigsten Infos zu den beiden Übertragungen haben uns die Kollegen bereitgestellt:
  • Qualifying (LIVE) von 11:45 bis 12:50 Uhr als Live-Stream in der ZDF-Mediathek
  • Rennen (LIVE) von 15:48 Uhr bis 17:00 Uhr als Free-TV-Übertragung im Rahmen von ZDF SportExtra
  • ZDF-Team besteht unter anderem aus Katja Streso (Moderatorin), Gari Paubandt (Kommentator) und Florian Zschiedrich (Reporter und Interviewer an der Strecke und in der Boxengasse)
  • Nach 17 Uhr geht es mit weiteren Stimmen und Analysen im Live-Stream in der ZDFmediathek oder auf zdf.sport.de weiter.
Auch im Vorfeld hat das ZDF interessanten Content zur Formel E erstellt. Unter anderem hat das ZDFmorgenmagazin Audi in Neuburg besucht und sich den Formel-E-Simulator genauer angeschaut. e-Formel.de wünscht viel Erfolg für die erste Übertragung!

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 6?
Advertisement