Kurzmeldungen

Formel E: Test für Saison-5-Format geplant

Timo Pape

Timo Pape

Nach wie vor diskutiert die Formel E über das zukünftige Rennformat ab Saison fünf (2018/19). Dann entfällt schließlich der Fahrzeugwechsel, weil der neue McLaren-Einheitsakku ein ganzes Rennen durchhalten soll. Es wurden bereits zahlreiche Alternativen zum aktuellen Autowechsel diskutiert, doch aktuell tendiert die Elektroserie dazu, den Boxenstopp gänzlich zu streichen und ein anderes taktisches Element einzuführen. Offenbar drängen auch die Hersteller in diese Richtung, um den Fortschritt ihrer Elektromotoren zu demonstrieren, die dann ein 45-minütiges Rennen ohne Pause überstehen würden.

Wie 'e-racing365' berichtet, sind sich die Teams offenbar weitgehend einig, dass die Formel E ihr Rennformat ab Saison fünf von einem einzigen auf anderthalb Tage ausdehnt. Eine komplette Simulation des künftigen Rennformats soll im Herbst 2018 bei einem Test in Donington durchgeführt werden, voraussichtlich im September oder Oktober. Die finale Entscheidung, wie ein ePrix ab Ende 2018 aussehen wird, soll im ersten Quartal des kommenden Jahres fallen.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 9.