Kurzmeldungen

Formel E vor Rennen in Chicago?

Tobias Bluhm

Tobias Bluhm

Die Formel E könnte in den kommenden Jahren womöglich in Chicago fahren. Das legt ein Post von Serienboss Alejandro Agag auf LinkedIN nahe, in dem er die US-amerikanische Stadt gemeinsam mit einem Assistenten unter die Lupe zu nehmen scheint. "Wir suchen nach neuen Locations für Rennen", schreibt der Spanier dazu. "Errät jemand, wo wir sind?"

Das Bild entstand in der Nähe des Buckingham-Brunnens in Chicago. Nach Formel-E-Rennen in Long Beach (Kalifornien) und Miami (Florida) könnte der elektrische Rennzirkus in der Zukunft also möglicherweise an den Michigan-See in Illinois ziehen. In der aktuellen Saison ist der USA-Slot allerdings schon von einer anderen Metropole belegt: Am 15. und 16. Juli 2017 wird das erste Mal ein ePrix in New York ausgetragen.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 6?