Kurzmeldungen

Galerie: Jaguar passt Formel-E-Lackierung für Saison 2024 minimal an

Timo Pape

Timo Pape

Jaguar TCS Racing behält seine Lackierung der Formel-E-Saison 2023 auch im kommenden Jahr weitgehend bei. Die Fahrzeuge von Mitch Evans und Neuzugang Nick Cassidy sind erneut schwarz-weiß - spiegelverkehrt zum jeweils anderen. Wie erwartet treten Evans (9) und Cassidy (37) mit ihren Startnummern aus der Vorsaison an.

Titelsponsor TCS ist ab sofort in Weiß statt farbig auf dem Auto zu finden, hinzu kommt das Logo des Jaguar-Mutterkonzerns Tata auf der Flanke. Außerdem ist Sponsor Wolfspeed nun auch auf dem hinteren Seitenkasten vertreten, der fortan schwarz statt weiß ist. Auf den ersten Blick sehen die beiden Jaguar I-Type 6 allerdings fast genauso wie in der vergangenen Weltmeisterschaft aus.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 3?
Advertisement