Kurzmeldungen

Gomez & Zaragoza gewinnen Debütrennen des FIM E-Xplorer Weltcup

Svenja König

Svenja König

Sandra Gomez und Jorge Zaragoza haben das erste Rennen des in dieser Saison neu gegründeten FIM E-Xplorer Weltcups gewonnen. Gegen insgesamt sieben gemischte Teams setzten sich die Spanier:innen beim Debüt der neuen Offroad-Bike-Serie in Barcelona durch. Übertragen wurde das Event live bei TikTok.

Im Rahmen eines Renntags müssen die Teams im Parallelwettbewerb mehrfach eine eigens designte Offroad-Rennstrecke absolvieren, die etwa einen halben Kilometer lang ist. Dabei müssen sowohl Fahrerin als auch Fahrer den Parcours einmal umrunden. Nachdem der oder die erste Starter:in das Ziel erreicht hat, öffnet sich erneut das Startgatter, und Pilot:in Nummer 2 kann das Rennen aufnehmen.

In einem Qualifying haben die Teams zunächst zehn Minuten Zeit, um gemeinsam die schnellste Gesamtzeit zu setzten. Gomez und Zaragoza, die für das erst kürzlich gegründete japanische Team MIE Racing starten, behielten über den gesamten ersten Renntag eine "weiße Weste".

Sie setzten zunächst im zehnminütigen Qualifying die Bestzeit. Im darauffolgenden Viertelfinale trafen sie in einem K.o.-Duell auf die Achtplatzierten von Flairriders EMX. Die Zweitplatzierten im Qualifying duellierten sich ihrerseits mit den Siebtschnellsten und so weiter. Im Halbfinale traten Gomez und Zaragoza gegen Christophe Bruand und Marine Lemonine vom EM Factory Team an, gegen die sie gewannen.

Und auch im Finale war gegen Gomez und Zaragoza "kein Kraut gewachsen": Sie setzten sich mit einem deutlichen 2:0-Sieg durch. Das "kleine Finale" um Platz 3 gewann das PCR-e Performance Factory Sur Ron Team, vertreten durch Sam Winterburn und Alex Gamboa.

Das nächste Rennen des FIM E-Xplorer Weltcups findet am 24. Juni in Crans-Montana statt - gut möglich, dass auf dem knapp 2.200 Meter hohen Gletscher dann noch Schnee zu finden ist.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von E-Xplorer (@fimexplorer)

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 1?