Kurzmeldungen

Hydro-Quebec sponsert Montreal ePrix

Tobias Bluhm

Tobias Bluhm

Das kanadische Unternehmen Hydro-Quebec wird den Montreal ePrix sponsern. Das deuteten die Rennveranstalter mit einem Neujahrsgruß indirekt per Twitter an. Das Saisonfinale der laufenden Formel-E-Saison am 29./30. Juli wird folglich ab sofort als "Hydro-Quebec Montreal ePrix" beworben.

Das Staatsunternehmen für Elektrizitätsversorgung in der französischsprachigen Region Quebec im östlichen Kanada ist der weltweit größte Produzent von elektrischer Energie aus Wasserkraft: 99 Prozent der generierten Energie werden aus Wasser gewonnen. Doch auch andere nachhaltige Quellen wie Windkraft oder Biomasse werden von Hydro-Quebec promotet.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 4.
Advertisement