Kurzmeldungen

Jaguar bricht E-Rekord in Shelsley Walsh

Tobias Bluhm

Tobias Bluhm

Mitch Evans hat bei der 113. Ausgabe des britischen Bergrennens von Shelsley Walsh einen neuen Rekord für Elektroautos aufgestellt. In gerade einmal 30,46 Sekunden raste der Neuseeländer in seinem Jaguar I-TYPE 2 den Hügel der britischen Grafschaft Worcestershire hinauf und relativierte damit einen Rekord, der seit sieben Jahren Bestand hatte.

"Es war schwer, das Grip-Level einzuschätzen. Besonders unter den Bäumen war es rutschig", sagte Evans nach seinem Rekordversuch. "Es wären noch ein paar mehr Sekunden möglich gewesen, aber es hat heute Morgen viel geregnet, und ich habe keine Erfahrung auf der Strecke. Bei besseren Bedingungen wäre ohne Frage eine Zeit unter 30 Sekunden möglich gewesen."

Das Shesley-Walsh-Bergrennen ist die älteste Motorsport-Veranstaltung der Welt, für die nie das Layout des Kurses verändert wurde. Seit 1905 finden auf den steilen 914 Metern Zeitrennen mit Fahrzeugen aus aller Welt statt.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 7.
Advertisement