Kurzmeldungen

Mahindra stellt Omologato als Partner vor

Tobias Bluhm

Tobias Bluhm

Der indische Rennstall Mahindra hat eine neue Partnerschaft mit dem britischen Uhrenhersteller Omologato bekannt gegeben. Das Logo von Omologato wird ab dem Mexiko City ePrix sowohl auf dem Auto und in der Garage als auch auf den Handschuhen der beiden Rennfahrer zu sehen sein.

"Wir freuen uns, Omologato in der Mahindra-Familie begrüßen zu können", sagt Teamchef Dilbagh Gill. "Die Omologato-Marke ist im Motorsport sehr hoch angesehen. Wir teilen die gleiche Leidenschaft für aufregenden Motorsport und Engagement mit Fans in aller Welt."

Im Zusammenhang mit dem Deal präsentierte Omologato auch eine eigene Uhr im Mahindra-Design. Das Chronometer ist für Motorsportfans auf der Website des Herstellers zu erwerben.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 5?