Kurzmeldungen

Maro Engel auf der Nordschleife im Einsatz

Timo Pape

Timo Pape

Venturi-Neuzugang Maro Engel macht vor den anstehenden Testfahrten kommende Woche in Donington einen kurzen Abstecher in den GT-Sport. Beim sechsstündigen Ruhrpokal-VLN-Rennen auf der Nordschleife des Nürburgrings steigt Engel am Wochenende ins Cockpit des Teams Black Falcon. Zusammen mit dem Briten Adam Christodoulou und Abdulaziz Al Faisal aus Saudi-Arabien pilotiert der 31-Jährige einen Mercedes-AMG GT3 in der SP9-Spitzenklasse für GT3-Sportwagen.

In der "Grünen Hölle" trifft Engel auf einen Fahrerkollegen aus der Formel E: Andretti-Pilot Antonio Felix da Costa feiert Premiere auf der Nordschleife mit einem BMW 235 iRacing.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 7.