Kurzmeldungen

Rookie-Test: e.dams testet Alex Albon

Tobias Bluhm

Tobias Bluhm

Auch Renault e.dams hat seinen ersten Fahrer für den in Marrakesch geplanten Rookie-Test der Formel E vorgestellt. Wie das Formel-E-Portal 'e-racing365' berichtet, wird in Marokko der Formel-2-Fahrer Alexander Albon ins Lenkrad der Franzosen greifen dürfen. Der britisch-thailändische Shootingstar fährt 2018 für e.dams' Schwesterteam DAMS in der Formel 2.

In den kommenden Wochen wird zudem die Vorstellung eines zweiten Fahrers erwartet. Aller Voraussicht nach könnte e.dams einen ersten Nissan-Werksfahrer wie zum Beispiel den Ex-GP3-Piloten Jann Mardenborough, Katsumasa Chiyo oder den japanischen Formel-3-Champion Mitsunori Takaboshi einsetzen. Nissan übernimmt Ende 2018 zum Start in die fünfte Formel-E-Saison die Regie von Allianzpartner Renault.

Der Rookie-Test in Marrakesch findet am Sonntag nach dem E-Prix in der marokkanischen Metropole, also am 14. Januar 2018, statt. Zugelassen sind ausschließlich Fahrer, die noch keine E-Lizenz besitzen, also noch nie an einem Formel-E-Rennen teilgenommen haben.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 7?
Advertisement