Kurzmeldungen

Mexiko-Stadt: 1. Verwarnung für Buemi

Tobias Bluhm

Tobias Bluhm

Der amtierende Formel-E-Champion Sebastien Buemi wurde von der Rennleitung in Mexiko-Stadt schriftlich verwarnt. Grund hierfür ist zu das Überfahren der weißen Linie am Eingang der Boxengasse. Es ist Buemis erste Verwarnung der Saison.

Die Verwarnung wurde nach dem 1. Freien Training in der mexikanischen Hauptstadt ausgesprochen. Buemi habe die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und beim Bremsen für die Boxengasse die weiße Begrenzung am Boxengasseneingang geschnitten. Das Team akzeptierte die Entscheidung.

Die Verwarnung für Buemi im Wortlaut:

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 9.