Kurzmeldungen

MotoE bestätigt Jerez-Testtage im März & April

Tobias Bluhm

Tobias Bluhm

Der Start der zweiten MotoE-Saison steht kurz bevor. In Vorbereitung auf die im Rahmenprogramm der MotoGP stattfindenden Rennen gab die FIM nun bekannt, wann die Elektro-Motorrad-Serie in ihr Vorsaison-Testprogramm starten wird. Insgesamt zweimal soll es dreitägige "Test-Wochen" geben, die beide auf dem Circuito de Jerez-Angel Nieto in Spanien stattfinden.

Die ersten Tests finden demnach vom 10. bis 12. März statt. Eine zweite Testwoche ist zudem für den 8. bis 10. April angesetzt. Zum Abschluss der Pre-Season-Tests soll es eine Rennsimulation geben. Diese soll planmäßig am 10. April stattfinden, weniger als einen Monat vor dem ersten Rennen der zweiten Saison (Start am 3. Mai, ebenfalls in Jerez).

Der Rennkalender der MotoE 2020

 
Test 1:
 
Jerez (Spanien)
 
10.-12. März

Test 2:
 

Jerez (Spanien)
 
08.-10. April
 
Rennen 1:    Jerez (Spanien) 03. Mai
Rennen 2:
Assen (Niederlande) 28. Juni
Rennen 3: Spielberg (Österreich)    16. August
Rennen 4: Misano (San Marino) 12. September
Rennen 5: Misano (San Marino) 13. September
Rennen 5: Valencia (Spanien) 14. November
Rennen 6: Valencia (Spanien) 15. November

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 5.