Kurzmeldungen

Mumm ernennt Formel-E-Botschafter

Tobias Bluhm

Tobias Bluhm

Die Formel-E-Fahrer Nelson Piquet jr. (NextEV) und Lucas di Grassi (ABT) wurden am vergangenen Wochenende als Botschafter des Champagner-Hauses Mumm vorgestellt. Die beiden Brasilianer vertreten die Marke, die die Formel E seit 2015 begleitet, fortan als Werbegesichter. Mumm wechselte bereits vor mehr als zwei Jahren von der Formel 1 in die Formel E, da die Elektroserie ein "höheres Zukunftspotenzial" habe, hieß es seinerzeit. Di Grassi und Piquet, aktuell auf den Plätzen zwei beziehungsweise neun in der Fahrerwertung, werden die Elektrorennserie künftig auf Mumm-Veranstaltungen bewerben.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 9.