Kurzmeldungen

Mercedes: Nick Chester neuer Techn. Direktor

Timo Pape

Timo Pape

Wenn die Formel E nach ihrer fünfmonatigen Rennpause am 5. August in Berlin-Tempelhof auf die Strecke zurückkehren wird, begrüßt Mercedes EQ ein neues Teammitglied: Nick Chester hat Anfang Juli seine Aufgaben als Technischer Direktor des Teams aufgenommen. Der 51-jährige Brite war zuletzt Technischer Direktor beim Formel-1-Team von Renault und bringt Erfahrung aus drei Jahrzehnten im Motorsport mit.

Nach seinem Abschluss an der Cambridge University im Jahr 1991 stieg er bei Simtek in die Formel 1 ein, in der er bis Ende 2019 bei Ligier, Arrows, Benetton, Lotus und Renault unterschiedliche Positionen vom Design- und Renningenieur bis hin zum Engineering und Technical Director begleitete.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 8.
Advertisement