Kurzmeldungen

NIO holt Ma Qing Hua als Ersatzfahrer

Timo Pape

Timo Pape

Das chinesische Formel-E-Team NIO hat Ma Qing Hua als Ersatzfahrer für die anstehende vierte Saison unter Vertrag genommen. Sollten die Stammpiloten Oliver Turvey oder Luca Filippi ausfallen, würde der Chinese einspringen. Ma ging bislang bei insgesamt sieben Formel-E-Rennen an den Start, davon vier für Aguri in Saison zwei und drei für Techeetah in Saison drei - mit mäßigem Erfolg: Seine beste Platzierung war ein elfter Platz beim London ePrix 2016.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 4.
Advertisement