Kurzmeldungen

Ocon: Keine Formel-E-Pläne für 2019

Tobias Bluhm

Tobias Bluhm

Zumindest für die nahe Zukunft ist die Formel E keine Karriereoption für Esteban Ocon. Der Franzose, der in der Formel 1 trotz guter Leistungen noch immer um ein Cockpit für die Saison 2019 kämpft, erteilte der Elektroserie im Rahmen des Grand-Prix-Wochenendes im japanischen Suzuka eine indirekte Absage.

"Ich glaube, (die Formel E) ist keine Option für mich, nein. Natürlich weiß man nie, wie sich die Dinge entwickeln, aber ich bin momentan nicht in einer Phase, in der ich noch mehr Erfahrungen sammeln muss", führt Ocon bei 'Crash.net' aus. "Die DTM war eine gute Vorbereitung auf die Formel 1 für mich, aber ich glaube, dass ich meine Erfahrungen inzwischen gesammelt habe. Ich fühle mich bereit für die F1 und konzentriere mich nur darauf. Mein einziges Ziel ist es, in der Formel 1 Weltmeister zu werden. Das ist alles, was zählt."

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 6.