Kurzmeldungen

Philipp Eng abermals BMW-Reservefahrer in New York, London & Berlin

Tobias Bluhm

Tobias Bluhm

Philipp Eng wird das Formel-E-Team BMW i Andretti Motorsport bei den letzten drei Rennwochenenden der Saison 2021 als Reservefahrer begleiten. Wie der Rennstall am Montag über den Kurznachrichtendienst Twitter bestätigte, wird der 31-Jährige gemeinsam mit den Stammpiloten Maximilian Günther und Jake Dennis die Reisen nach New York, London und Berlin antreten.

Eng steht dem Team als offizieller Ersatzmann zur Verfügung, sollte einer der BMW-Stammfahrer kurzfristig ausfallen. Bereits in Teilen der vergangenen Saison stand der Österreicher dem Team als Reservepilot zur Verfügung, kam jedoch nicht zum Einsatz. In welcher Kapazität BMWs bisheriger Ersatzfahrer, der 22-jährige Sheldon van der Linde, die Renneinsätze begleiten wird, ist unklar.

Zwischen 2018 und 2020 fuhr Eng für BMW in der DTM, in der er ein Rennen gewann. Zuletzt erreichte er für Rahal Letterman Lanigan Racing (RLL) in der IMSA WeatherTech-Sportwagenmeisterschaft beim 6-Stunden-Klassiker in Watkins Glen (USA) das Podium.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 2?
Advertisement