Kurzmeldungen

Saisonfinale in Deutschland: Rennkalender für RX2e vorgestellt

Svenja König

Svenja König

Nachdem der Rennkalender für die Rallycross-Weltmeisterschaft bereits im Dezember offiziell vorgestellt wurde, schien es nur noch eine Frage der Zeit, bis gemeinsam mit den Veranstalter:innen das Programm für die Rahmenserien abgestimmt sind. Schlussendlich verkündete die Rennserie am Dienstag das Programm Kategorien Euro RX1, Euro RX3 und der vollelektrischen RX2e. Gute Nachrichten für deutsche Fans: Das Saisonfinale aller Rahmenserien findet am Estering bei Buxtehude statt.

Wie in der vergangenen Saison sind fünf Läufe der Elektroserie RX2e geplant. Genauso wie ihre große Schwester WRX wird die RX2e ihre Saison mit zwei Rennen in Skandinavien beginnen. Den Auftakt macht Hell in Norwegen am 17. und 18. Juni 2023. Zwei Wochen später geht es nach Höljes in Schweden. Auf diesen beiden Strecken konnten die Nachwuchsfahrer:innen bereits 2022 Erfahrungswerte sammeln. Dann geht es im Juli und August auf unbekanntes Terrain.

Denn die fast kultigen Rallycross-Strecken Lydden Hill (Großbritannien) und Mettet (Belgien) haben es auch in den Kalender der Rahmenserie geschafft. Ausgefahren werden die Rennen am 22. und 23. Juli respektive am 5. und 6. August. Aus dem Kalender fallen dafür Spa-Francorshamps und Barcelona, wodurch der spanische Hersteller der Elektrofahrzeuge - QEV - erstmals in der noch jungen Geschichte der Serie kein Heimrennen veranstalten wird.

Nachdem der Nürburgring 2022 Austragungsort des Saisonfinales der WRX selbst war, tragen 2023 alle Rahmenserien - dementsprechend auch die RX2e - ihr Saisonfinale auf dem Estering bei Buxtehude, also ebenfalls in Deutschland, aus. Deutsche Fans können sich daher auf zwei volle Renntage mit viel Action freuen. An den internationalen Läufen in Südafrika und Asien wird sich die RX2e demnach nicht beteiligen.

Der Rennkalender 2023 der RX2e

Rennen Datum Austragungsort Land
1 17.-18.06.2023 Hell Norwegen
2 01.-02.07.2023 Höljes Schweden
3 22.-23.07.2023 Lydden Hill Großbritannien
4 05.-06.08.2023 Mettet Belgien
5 09.-10.09.2023 Estering Deutschland

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 1.
Advertisement