Kurzmeldungen

Saisonstart erst im Juni: RX2e überarbeitet Rennkalender für 2021

Tobias Bluhm

Tobias Bluhm

Die neue elektrische Rallycross-Kategorie RX2e hat einen neuen Rennkalender vorgestellt. Die Serie, die ihre Rennen in diesem Jahr erstmals im Rahmenprogramm der Rallycross-Weltmeisterschaft WRX austragen soll, wird demnach erst im Juni in ihre Saison starten. Grund für den verspäteten Auftakt ist eine Verlegung des Events in Spa-Francorchamps. Dies soll allerdings im Oktober nachgeholt werden.

Der erste RX2e-Lauf findet somit erst am 12. und 13. Juni im norwegischen Hell statt. Anschließend sind Rennen in Höljes (Schweden) und Barcelona (Spanien) geplant, ehe die Serie am 31. Juli und dem 1. August am Nürburgring Station macht. Loheac (Frankreich) bildet das vorletzte Rennen des Meisterschaftsjahres. Das Finale findet schließlich am 9. und 10. Oktober in Spa (Belgien) statt.

Der Rennkalender der Rallycross-Serie "RX2e"

Saisonlauf Datum Ort
1 12.-13.06.2021 Hell, Norwegen
2 02.-04.07.2021 Höljes, Schweden
3 23.-24.07.2021 Barcelona, Spanien
4 31.07.-01.08.2021 Nürburgring, Deutschland
5 03.-05.09.2021 Loheac, Frankreich
6 09.-10.10.2021 Spa-Francorchamps, Belgien

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 8.
Advertisement