Kurzmeldungen

Scot E. Elkins wird neuer Formel-E-Rennleiter

Tobias Bluhm

Tobias Bluhm

Pünktlich zum Start in die neue Saison in Hongkong hat die Formel E einen neuen Rennleiter ernannt. Der US-Amerikaner Scot E. Elkins übernimmt ab sofort die Verantwortung über das Renngeschehen von Niels Wittich. Elkins, der ebenso in der IMSA-Weathertech-Serie die Rennen überwacht, wurde schon in der letzten Saison gelegentlich als internationaler Formel-E-Steward eingesetzt.

Wittich wird der Elektroserie weiterhin als Streckeninspekteur und Kommissar für die Streckenhomologation erhalten bleiben. Im Hintergrund übernimmt Wittich zudem offenbar, so berichtet zumindest 'e-racing365', die organisatorische und logistische Planung für die Jaguar I-Pace eTrophy, die erste Formel-E-Supportserie ab 2018.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 6.