Kurzmeldungen

Simracing: Hochspannung in Russland

Tobias Bluhm

Tobias Bluhm

Insgesamt 32 Runden liegen beim heutigen Event der Formel-E-Rennliga der SRL und DGG vor den virtuellen Elektro-Gladiatoren. Das Simracing-Event auf dem Kurs im russischen Nizhny Novgorod verspricht nach den vergangenen Läufen in Punta del Este und New York jede Menge Spannung zu bieten. Das Rennen findest du im Re-Live unten verlinkt - wir wünschen viel Spaß beim Zuschauen!

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 4.
Advertisement