Kurzmeldungen

Simracing: Michl gewinnt 1. DGG-Rennen

Tobias Bluhm

Tobias Bluhm

Der Sieger des ersten Rennens der inoffiziellen deutschen Formel-E-Simracing-Liga heißt Johannes Michl. Der Mahindra-Fahrer setzte sich am Wochenende nach einem kontrollierten Rennen im Pekinger Olympiapark gegen die Gaming-Konkurrenz aus ganz Deutschland durch und spielte sich 25 virtuelle Punkte auf sein Meisterschaftskonto. Zweiter wurde Kevin Peters (e.dams), Steve Schulz (Audi) komplettierte das Podium.

Michl profitierte von vielen Ausfällen im chaotischen Saisonauftakt der Formel-E-Rennliga der SRL und DGG. Das gesamte Rennen findet ihr - kommentiert von e-Formel.de-Redakteur Tobias Bluhm - im unten stehenden Video. Wer an den kommenden Meisterschaftsläufen teilnehmen möchte, kann sich im Forum der DGG über die Serie informieren und anmelden.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 9?