Kurzmeldungen

Sirotkin im Gespräch für Formel-E-Testfahrt

Tobias Bluhm

Tobias Bluhm

Ex-Williams-Formel-1-Fahrer Sergey Sirotkin befindet sich derzeit in Diskussionen für die Teilnahme an einem Testtag der Formel E. Das berichtet 'e-racing365' und beruft sich auf Sirotkins Berater, die sich in diesem Monat offenbar mit zwei verschiedenen Teams für Verhandlungen getroffen haben. Der 23-Jährige könnte demnach bereits im Januar beim zweiten In-Season-Test der Saison in Marokko ins Lenkrad eines Formel-E-Autos greifen.

Welche Teams von Sirotkins Management kontaktiert wurden, ist derzeit unbekannt. Der Russe nimmt in dieser Woche an den DTM-Testfahrten in Jerez teil und testet dabei einen 2018er-Audi für das neue WRT-Team. 

Sirotkin könnte darüber hinaus für die Formel E als Botschafter eines E-Prix in Russland werden. Bereits 2015 gastierte die Elektroserie in Moskau und trug ein Rennen vor spektakulärer Kulisse am Kreml aus. Berichten zufolge bemüht sich die Serie derzeit um eine Wiederauflage des Laufs in Russland. Als heißester Kandidat für die Austragung gilt derzeit St. Petersburg. Die Rückkehr könnte, so heißt es, bereits 2020 zur Realität werden.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 4.