Kurzmeldungen

Stoffel Vandoorne zu HWA in die Formel E?

Timo Pape

Timo Pape

Nach Informationen von 'e-racing365' ist der aktuelle Formel-1-Fahrer Stoffel Vandoorne ein heißer Kandidat für ein Cockpit im neuen deutschen Formel-E-Team HWA. Der talentierte McLaren-Pilot, der die "Königsklasse" zum Saisonende verlassen wird, habe bereits ein Formel-E-Auto getestet und stehe kurz vor einer Einigung mit HWA, heißt es.

Der 26-jährige Belgier Vandoorne könnte womöglich gemeinsam mit Gary Paffett an den Start gehen, der nach zahlreichen Tests für HWA beziehungsweise Antriebslieferant Venturi im französischen Ales wohl die besten Chancen hat. Die Luft für Maro Engel wird hingegen immer dünner. HWA wird sein Fahrer-Line-up - am selben Tag wie NIO - am 8. Oktober in Affalterbach vorstellen.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 8.