Kurzmeldungen

TAG Heuer verlängert Formel-E-Engagement & sponsert schnellste Runde

Timo Pape

Timo Pape

Kurz vor dem Auftaktrennen der Formel-E-Saison 2021 in Diriyya (Saudi-Arabien) am Freitag hat TAG Heuer seine Zusammenarbeit mit der Elektroserie durch einen neuen mehrjährigen Partnerschaftsvertrag verlängert. Der Schweizer Uhrenhersteller engagiert sich bereits seit Beginn der Meisterschaft im Jahr 2014 in der Formel E und wird auch weiterhin seine Expertise als offizieller Zeitnehmer einbringen.

Die Partnerschaft wird um die Vergabe der "TAG Heuer Fastest Lap" bei jedem E-Prix mit Leben erweitert. TAG Heuer sponsert neben dem Porsche-Team und Markenbotschafter Jean-Eric Vergne ab sofort also auch die schnellste Rennrunde in der Formel E.

"Wir freuen uns auf die Fortsetzung unserer erfolgreichen Zusammenarbeit mit einem der Gründungspartner der Formel E", sagt Formel-E-CEO Jamie Reigle. "Die Verlängerung dieser Partnerschaft ermöglicht es uns, TAG Heuer tiefer in unserem Sport zu verwurzeln. Die 'TAG Heuer Fastest Lap' ist ein Liebling der Fans, weil sie womöglich unmittelbar den Ausgang der Weltmeisterschaft beeinflusst."

TAG-Heuer-CEO Frederic Arnault ergänzt: "Wir sind begeistert, unsere Partnerschaft mit der Formel E zu erneuern und zu vertiefen. Sie ist eine Meisterschaft, deren Werte von Innovation und Performance perfekt mit den unseren übereinstimmen. Und mit der Einführung der 'TAG Heuer Fastest Lap' freuen wir uns auf packende Momente auf der Strecke."

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 6?
Advertisement