Kurzmeldungen

VIDEO: Nick Heidfeld gibt Strom in Goodwood

Timo Pape

Timo Pape

Wie bereits berichtet hat Nick Heidfeld am Freitag erstmals ein Formel-E-Auto beim Festival of Speed im britischen Goodwood pilotiert. Das unten stehende Video vom Twitter-Kanal des berühmten Motorsportfests zeigt den Deutschen bei seiner Fahrt über den berüchtigten "Hillclimb" von Goodwood - ganz nebenbei die erste öffentliche Präsentation seines neuen Mahindra für Saison vier, dem M4Electro. Sieh am besten selbst, wie sich "Quick Nick" zwischen Heuballen und Fans geschlagen hat. Übrigens: Heidfelds Streckenrekord in einem F1-McLaren bekommst du hier.

[UPDATE 04.07.2017]: Nick Heidfeld hat einen neuen Rekord für Elektrofahrzeuge aufgestellt. Vor insgesamt 200.000 Zuschauern erreichte er das Ziel in 48.59 Sekunden. Im finalen Shoot-out erreichte der M4Electro gegen Rennboliden einen wie GT Aston Martin aus Le Mans, Euro-NASCAR-Renner oder einen Porsche 911 GTE Cup am Ende die fünftschnellste Zeit.

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 2.
Advertisement