Kurzmeldungen

VIDEO: Jaguar I-PACE lässt Tesla hinter sich

Timo Pape

Timo Pape

Im Vorfeld des Formel-E-Rennens in Mexiko-Stadt (Samstag, 23 Uhr MEZ) hat Jaguar seinen ersten vollelektrischen Luxus-SUV vorgestellt. Jaguar I-PACE soll dank einer 90 kWh großen Lithium-Ionen-Batterie eine Reichweite von bis zu 480 Kilometer nach WLTP-Zyklus schaffen und beschleunigt in 4,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Batterie lässt sich binnen 40 Minuten auf 80 Prozent laden (an einem 100-kW-Schnelllader). Der Jaguar I-PACE kostet in der günstigsten Variante 77.850 Euro - immerhin günstiger als ein Tesla Model X - und ist ab sofort bestellbar.

Um den Marktstart zu promoten, hat Jaguar seinen I-PACE gegen das Tesla Model X in den Varianten 75D und 100D bei einem Beschleunigungsduell von 0 auf 100 auf der Start- und Zielgeraden des Autodromo Hermanos Rodriguez antreten lassen. Am Steuer: Jaguar-Formel-E-Pilot Mitch Evans und der ehemalige IndyCar-Champion Tony Kanaan. Rate mal, wer das Drag-Rennen gewonnen hat...

Zurück

0 Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 1.
Advertisement